Root Cau­se Ana­ly­sen bei Mit­ar­bei­ter­feh­lern durchführen

Er­fah­ren Sie mehr über den My­thos Hu­man Er­ror und Hu­man Factors

Frei­tag, den 23. Sep­tem­ber 2022, 10:00 — 11:30 Uhr

Um was geht es?

Null-Fehler-Management-Fehlerursachen-analysieren

Mit­ar­bei­ter­feh­ler sind zwar in 80% die di­rek­te Ur­sa­che bei Ar­beits­un­fäl­len, Qua­li­täts­feh­lern, Fehl­be­die­nun­gen von Ma­schi­nen usw. .

Sie sind aber nie die Haupt­ur­sa­che, son­dern im­mer auch die Fol­gen von Pro­ble­men in der Or­ga­ni­sa­ti­on, der Ar­beits­platz­aus­stat­tung, der Kom­mu­ni­ka­ti­on, Füh­rungs­ver­hal­ten usw.

In die­sem We­bi­nar spre­chen wir über die Ur­sa­chen von Mit­ar­bei­ter­feh­lern und was Sie bei ei­ner Hu­man Er­ror Root Cau­se Ana­ly­se be­ach­ten müssen.

Da­mit es am Schluss nicht mehr heißt “Haupt­ur­sa­che Mitarbeiterfehler!”

An­statt an den Sym­pto­men her­um­zu­dok­tern wer­den Sie zu­künf­tig in der Lage sein, wirk­sa­me und nach­hal­ti­ge Ver­bes­se­rungs­maß­nah­men zu ent­wi­ckeln, mit de­nen Sie das Ri­si­ko für die Wie­der­ho­lung ei­nes Feh­lers mi­ni­mie­ren können.

Noch ein Hinweis:

Soll­ten Sie an dem Tag ver­hin­dert sein, an dem das We­bi­nar statt­fin­det, soll­ten Sie sich trotz­dem an­mel­den. Sie er­hal­ten dann auf je­den Fall die Auf­zeich­nung zugeschickt.

Hier kön­nen Sie sich registrieren