Ir­ren ist mensch­lich — war­um pas­sie­ren Feh­ler?

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Aber, Fehler ist nicht gleich Fehler. Und es gibt viele Begrifflichkeiten zum Thema "Umgang mit Fehlern" die leicht zur Verwirrung in Diskussion führen können. In diesem Beitrag geht es deshalb um Fehler und ihre Ursachen. Und um den Zusammenhang mit Sicherheit und Unfällen. Dazu nutze ich das Fehlermodell nach James Reason (1990), das ich am anschaulichsten für eine Einführung in das Thema halte. [...]

Ir­ren ist mensch­lich — war­um pas­sie­ren Feh­ler?2019-09-03T11:06:41+02:00

Was im­mer du tust, han­de­le klug und be­den­ke das Ende.

Eine von vielen hilfreichen Regeln zur Vermeidung von Fehlern ist: "Quidquid agis, prudenter agas et respice finem." Oder für die Nicht-Lateiner: "Was immer du tust, handele klug und bedenke das Ende." Aus der Praxis für die Praxis übersetzt heißt das: Tätigkeiten, die Sie zum ersten Mal oder wieder einmal nach langer Zeit (--> fehlende Routine) durchführen, sind in höchsten Maße anfällig für Fehler. Stellen Sie sich deshalb, bevor Sie [...]

Was im­mer du tust, han­de­le klug und be­den­ke das Ende.2019-08-30T10:12:05+02:00