Was ist dran am My­thos Null-Feh­ler-Stra­te­gie — und was nicht?

16. März 2022, 17:00 — 18:00 Uhr

Null-Fehler-Strategie--SigmaConsult-Vision-Zero

Null-Feh­ler und Null-Un­fäl­le sind mög­lich — wenn Sie es rich­tig angehen

In die­sem We­bi­nar spre­chen wir ein­mal über die „Null-Feh­ler-Stra­te­gie“. Und klä­ren auf, was sich tat­säch­lich hin­ter die­sem My­thos verbirgt.

Er­fah­ren Sie zu­nächst et­was dar­über, war­um Feh­ler über­haupt pas­sie­ren. Da­mit Sie Ihre bis­he­ri­ge Sicht­wei­se über Feh­ler und mensch­li­ches Ver­sa­gen ein­mal re­flek­tie­ren kön­nen. Dann ver­ste­hen Sie auch leich­ter, wie Hoch­zu­ver­läs­sig­keits­un­ter­neh­men, z.B. in der Luft­fahrt oder Kern­tech­nik, heut­zu­ta­ge mit dem The­ma umgehen.

Auch dort ar­bei­ten Men­schen, de­nen tag­täg­lich Feh­ler pas­sie­ren. Aber nach den Er­fah­run­gen aus vie­len Ka­ta­stro­phen in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, ha­ben die­se Un­ter­neh­men ein ef­fek­ti­ves und ef­fi­zi­en­tes Feh­ler­ma­nage­ment ent­wi­ckelt, um aus Feh­lern zu ler­nen und da­für zu sor­gen, dass Feh­ler erst gar nicht passieren.

Mit dem Er­geb­nis, dass die Pro­zes­se heut­zu­ta­ge eine sehr hohe Zu­ver­läs­sig­keit und Qua­li­täts­stan­dards erreichen.

Und die­se Stra­te­gie im Um­gang mit mensch­li­chen Feh­lern kön­nen auch Sie in Ih­ren Un­ter­neh­men ein­füh­ren oder wei­ter­ent­wi­ckeln, da­mit zu­künf­tig aus klei­nen Feh­lern kei­ne gro­ßen Pro­ble­me werden.

Hier kön­nen Sie sich registrieren

Die We­bi­na­re wer­den mit der Platt­form Li­ve­We­bi­nar durch­ge­führt. Es muss kei­ne Ap­pli­ka­ti­on auf dei­nem Rech­ner in­stal­liert wer­den. Die Soft­ware ist brow­ser­ba­siert. Es wird emp­foh­len, mit Chro­me zu arbeiten.

Mit die­sem Link https://embed.archiebot.com/connection-tester kön­nen Sie Ihre In­ter­net-Ver­bin­dung, den Brow­ser, Ka­me­ra und Mi­kro­fon vor­ab überprüfen.

Dann soll­te jetzt al­les klap­pen. Falls es doch Pro­ble­me bei ei­nem Fir­men­rech­ner ge­ben soll­te, fra­gen Sie doch mal bei Ih­rer IT-Ab­tei­lung nach, ob der Link zur Li­ve­We­bi­nar-Platt­form nicht ge­blockt ist.